Aktuelle Fahrplaninformationen

Coronavirus: Aktuelle Einschränkungen im naldo

Mit der durch den Coronavirus bedingten stufenweisen Aufnahme des Schulbetriebs in Baden-Württemberg werden ab Montag, 4. Mai 2020 auch Schüler im naldo wieder von Wohnort zur Schule und zurück pendeln. Dies hat wie folgt Auswirkungen auf das Fahrplanangebot im naldo. Wir versuchen, dies so schnell wie möglich in der naldo-App und der Elektronischen Fahrplanauskunft EFA abzubilden und bitten gleichzeitig um Verständnis, wenn es für wenige Tage zu Abweichungen kommt. Anbei nun unsere Übersichten „Zug“ und „Bus“ die mehrmals täglich aktualisiert werden, und denen Sie entnehmen können, wie der aktuelle Stand in der Elektronischen Fahrgastinformation ist.

ZÜGE - 20.04. bis 13.06.2020

Bis 12. Juni verkehren die Züge mit teilweise noch ausgedünnten Fahrplänen, ab 15. Juni gilt dann wieder das reguläre volle Angebot.

Zuglinien im naldo bis 13.06.2020 [pdf]

Bitte informieren Sie sich bezüglich kurzfristiger Störungen im regionalen Zugverkehr im naldo auch auf der Homepage der Deutschen Bahn.

BUSSE - ab 01.05.2020

Für den Busverkehr gilt ab Montag, 4. Mai 2020 wieder der reguläre Schulfahrplan. Somit erbringen die Verkehrsunternehmen im naldo bereits ab nächster Woche wieder die volle Kapazität, obwohl nur ein Teil der üblichen Schülerströme mit dem Bus unterwegs sein wird. Dies soll zu einer Entspannung der Situation in den Bussen beitragen und ist somit ein wichtiger Baustein zur Eindämmung des Coronavirus. Die Buslinien des Stadtverkehrs Tübingen fahren ab Montag, 25. Mai 2020 wieder nach dem Normalfahrplan sowie mit verstärkten Verbindungen zu den Kliniken und ausgeweitetem Sonderfahrplan im Schülerverkehr. Die Nachtbusse in den Städten Reutlingen und Tübingen, der "Nachtschwärmer" in Hechingen, der RufBus Zollernalb sowie die Anruf-Sammel-Verkehre im Landkreis Reutlingen bleiben weiterhin eingestellt.

Buslinien im naldo ab 01.05.2020 [pdf]

naldo-Freizeit-Netz

Das "naldo-Freizeit-Netz", ein Angebot von speziellen Freizeitbussen und -zügen, das normalerweise am 1. Mai 2020 startet, wird frühestens auf 14. Juni 2020 beginnen.

Wir bitten unsere Fahrgäste, dies bei anstehenden Reiseplanungen zu beachten! In den Übergangsbereichen des naldo zu anderen Verbünden greifen teilweise abweichende Regelungen.

1. Mai 2020

naldo-Freizeit-Netz 2020 wird frühestens am 14. Juni beginnen

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie wird der Start des naldo-Freizeit-Netz 2020, das normalerweise am 1. Mai 2020 starten sollte, verschoben. Es wird frühestens am 14. Juni beginnen.

Herbst 2019

Liebe naldo-Kunden,

bald ist es wieder soweit - am 15. Dezember 2019 ist Fahrplanwechsel! Daher werden im naldo sämtliche Bus- und Bahnfahrpläne neu herausgegeben.

Als gedruckte Fahrplanmedien stehen Ihnen die kostenlos erhältlichen naldo-Minifahrpläne zur Verfügung. Diese werden für die rd. 220 Zug- und Buslinien im naldo produziert und werden bei Fahrplanänderungen auch unterjährig neu aufgelegt. Durch ihr handliches A7-Format passen sie zudem bequem in jede Hosen- oder Handtasche. Die Minifahrpläne sind zu einem großen Teil auch dieses Jahr zum Fahrplanwechsel bei den Verkehrsunternehmen, den Geschäftsstellen der Zeitungen, den Landratsämtern und bei den Städten und Gemeinden erhältlich. Verschiedene Verteilstellen halten zudem speziell alle für den Landkreis relevanten Minifahrpläne für Sie vorrätig (Übersicht [pdf]).

Für die Buslinien des Stadtverkehrs Tübingen geben zudem die Stadtwerke Tübingen (swt) einen Kurzfahrplan heraus, der kostenlos in den Bussen und an den TüBus-Verkaufsstellen erhältlich ist.

Die Minifahrpläne sind schon jetzt auf naldo.de in elektronischer Form verfügbar und können beliebig zusammengestellt und ausgedruckt werden.

Die Elektronische Fahrplanauskunft EFA und die naldo-App für Smartphones runden das Fahrplanangebot ab. Diese enthalten bereits jetzt die aktuellen Fahrplandaten.

 

Deutsche Bahn

Fahrplanänderungen der Deutschen Bahn

Auf dieser Internetseite der Deutschen Bahn werden alle derzeitigen Baustellenarbeiten der DB dargestellt und die Ersatzfahrpläne zum Download bereitgestellt.