bwAboSommer - Freie Fahrt im ganzen Land für naldo-Abokunden

 

Wir bedanken uns bei unseren Abokunden für ihre Treue mit dem bwAboSommer! In einer gemeinsamen Aktion des Landes und aller Verbünde wird der Geltungsbereich der naldo-Abos in den Sommerferien (29. Juli bis 12. September) auf ganz Baden-Württemberg ausgedehnt!

Mit welchen Abos kann der bwAboSommer genutzt werden?

1. naldo-Abos

  • Sämtliche naldo-Abos, also Jahres-Abo, 9-Uhr-Jahres-Abo, Job-Ticket, Senioren-Abo, Eltern-Spar-Karte und Abo-Familienkarte (Stadttarif Tübingen) entsprechend ihres Gültigkeitsmonats
  • Generell gilt: Läuft das naldo-Abo zum 31. August 2021 aus, kann man bis 31. August 2021 am bwAboSommer teilnehmen. Beginnt das neu abgeschlossene naldo-Abo am 1. September 2021, kann man von 1. bis 12. September 2021 am bwAboSommer teilnehmen.
  • Kinder bis einschl. 14 Jahre können landesweit in Begleitung eines Eltern- oder Großelternteils kostenlos mitgenommen werden.

2. Abos 25/Schülermonatskarten

  • Alle, die ein Abo 25 für die Monate August und/oder September besitzen.
  • Schüler, die über Schule oder Schülerlistencenter die Schülermonatskarte für den Monat September erhalten haben.
  • Generell gilt: unabhängig ob Abo 25 oder Schülermonatskarte im Schülerlistenverfahren darf man in den gesamten Sommerferien (29. Juli bis 12. September) den bwAboSommer nutzen.
  • Wer nicht unter den bwAboSommer fällt, hat andere Möglichkeiten: Schüler & Azubis in den Sommerferien

3. naldo-Semestertickets & Anschluss-Semestertickets

  • Studierende der Universität Tübingen können mit dem Semesterticket für das Sommersemester 2021 von 29. Juli bis 12. September den bwAboSommer nutzen.
  • Alle anderen Studierenden entsprechend der Gültigkeit ihres Semestertickets: mit dem Semesterticket für das Sommersemester 2020 im August, mit dem Semesterticket für das Wintersemester 2021/2022 von 1. bis 12. September.
  • Diese Regelung gilt für naldo-Anschlusssemestertickets analog.

Wo darf gefahren werden?
Es dürfen alle Nahverkehrsmittel (IRE, RE, RB, Stadt-/Straßenbahnen und Busse) in den Verkehrsverbünden innerhalb des Landes Baden-Württembergs sowie alle verbundüberschreitenden Relationen des Baden-Württemberg-Tarifs (siehe gelbe Strecken in Streckenkarte [pdf]) genutzt werden. Es darf dabei ausschließlich die 2. Klasse genutzt werden, auch wenn mit dem naldo-Abo innerhalb des Verbundgebiets die 1. Klasse genutzt werden darf.

Details

  • Generell gilt: die teilnehmenden naldo-Zeitkarten gelten über den aufgedruckten Zeitraum hinaus bis 12 Uhr des ersten Werktags des auf den Gültigkeitszeitraum folgenden Monats (ist dieser erste Werktag ein Samstag, gilt die Karte bis 12 Uhr des nächstfolgenden Werktages). Dies gilt auf für Fahrten im Rahmen des bwAboSommers.
  • Für 9-Uhr-Abos gilt auch im Rahmen des bwAboSommers die morgendliche Sperrzeit (montags bis freitags bis 9 Uhr).
  • Die Mitnahmeregelung bei übertragbaren naldo-Abos gilt ausschließlich im auf der Fahrkarte aufgedruckten Geltungsbereich und kann nicht für eine landesweite Fahrt angewendet werden. Daher muss für die mitgenommenen Personen ab der letzten Haltestelle/Bahnhof des Geltungsbereichs eine zusätzliche Fahrkarte für die gewünschte Strecke gekauft werden.
  • Monatskarten oder Schülermonatskarten, die im Barverkauf, also am Fahrscheinautomat oder an der Verkaufsstelle, gekauft werden, können nicht am bwAboSommer teilnehmen. Ebenso sind Abos der Stadtwerke Sigmaringen von der Teilnahme ausgeschlossen.
  • Fahrten allein mit dem Studierendenausweis berechtigen nicht zur Teilnahme am bwAboSommer
  • Für die Radmitnahme innerhalb des naldo gelten folgende Regelungen. Erfolgt die Fahrt über naldo hinaus, sind die Regelungen zur Fahrradmitnahme des Baden-Württemberg-Tarifs zu beachten.
  • Hier die offiziellen landesweiten FAQs [pdf] zum bwAboSommer und die offizielle Infoseite bwAboSommer