Anmeldeverkehre

Anmeldeverkehre im Landkreis Reutlingen

Mit den Anmeldeverkehren wird der reguläre Linienverkehr in Zeiten schwacher Nachfrage ergänzt, so dass im Landkreis Reutlingen auch abends und am Wochenende ein gutes ÖPNV-Angebot besteht. Alle Anmeldefahrten sind im Fahrplan durch ein „R“ (sowie einem beliebigen Zusatz, z.B. Ri) in der Hinweiszeile markiert. Sie werden nur bei Bedarf, also wenn Anmeldungen vorliegen, gefahren.

Im Anmeldeverkehr werden grundsätzlich PKW eingesetzt. Dies hat Einschränkungen bei der Beförderungskapazität zur Folge (siehe auch die nachstehenden Hinweise). Um die einzelnen Fahrten organisieren zu können, wird ein zeitlicher Vorlauf benötigt. Deshalb müssen bestimmte Anmeldefristen beachtet werden. Die Telefonnummer für die Anmeldung sowie die jeweilige Anmeldefrist entnehmen Sie bitte der jeweiligen Anmerkung im Fahrplan.

Im Anmeldeverkehr des Landkreises Reutlingen gilt ein Sondertarif: Der Fahrpreis für eine Fahrt entspricht dem jeweils gültigen Fahrpreis für einen naldo-Einzelfahrschein, aufgerundet auf volle 50 Cent. Naldo-Zeitkarten werden nicht anerkannt. Schüler, Auszubildende und Studenten (mit Ausweis) erhalten Kinderfahrscheine.

Bitte beachten Sie weiterhin:

  • Bitte geben Sie bei Fahrtanmeldung an, falls Kinder unter drei Jahren oder mehr als zwei Kinder unter 12 Jahren befördert werden sollen. Das Fahrpersonal stellt in diesem Fall geeignete Kindersitze bereit. Ohne Kindersitze können Kinder aus Sicherheitsgründen nicht befördert werden.
  • Die Mitnahme von Gepäck ist nur möglich, wenn dieses im Kofferraum eines PKW untergebracht werden kann.
  • Die Mitnahme von Fahrrädern ist nicht möglich.
  • Die Vorbestellung mehrerer Fahrten ist für eine Woche möglich, wenn sie ununterbrochen in der gleichen Fahrplanlage benötigt werden.

Bei weiteren Fragen zu den Anmeldeverkehren im Landkreis Reutlingen steht Ihnen das Landratsamt Reutlingen Tel. : 07121/480-3332 zur Verfügung. Die Telefonnummer für die Anmeldung der Fahrten ist im jeweiligen Fahrplan aufgeführt.