Gartenschau 2021

Landesgartenschau Überlingen

Landesgartenschau Überlingen – Erfrischend. Grenzenlos. Gartenreich. 30. April 2021 bis 17. Oktober 2021

Überlingen feiert 2021 ein sommerlanges Gartenfest. Lassen Sie sich in fünf Ausstellungsbereichen auf einer Fläche von rund elf Hektar in der Innenstadt und direkt am Wasser inspirieren. Und genießen Sie die erste Landesgartenschau am Bodensee mit einem unvergleichlichen Panorama.

Die Landesgartenschau erfrischt mit neuen Ideen und nutzt die einmalige Chance, nicht nur zu Land, sondern auch zu Wasser gärtnerische Kreativität zu inszenieren, direkt am Ufer des Bodensees. Sport und Kultur finden eine neue Bühne – auf dem See. Grenzenlos sind die Möglichkeiten, Kultur und Brauchtum der Anrainerstaaten in Überlingen 2021 zu präsentieren. Die erste Landesgartenschau am Bodensee verknüpft auch Gärten und Grünflächen in der Innenstadt. Dafür werden Bereiche geöffnet und gestalterisch aufgewertet, die bislang für die Öffentlichkeit nicht zugänglich waren. Rosenobelgärten, Menzinger Gärten, Villengärten, ehemalige Kapuzinerkirche und der Uferpark bieten zahllose gärtnerische, floristische und kulturelle Höhepunkte.

Die Buslinie 500 (während der Landesgartenschau ohne Fahrradmitnahme!) bringt Sie von Sigmaringen zum Busbahnhof Überlingen (ZOB). Von dort sind es nur wenige Gehminuten zum Ausstellungsbereich „Rosenobelgärten“, wo vor allem Landwirte ihren Beruf und die Produktvielfalt der Region präsentieren. Planen Sie Ihren Ausflug zur Landesgartenschau mit der Elektronischen Fahrplanauskunft EFA oder unterwegs über die naldo-App

Gehen Sie Ihren Besuch ganz entspannt an – mit dem naldo-Kombiticket

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch zu den aktuellen Corona-Regeln, die für die Landesgartenschau gelten.