naldo - Verkehrsverbund Neckar-Alb-Donau GmbH

Datenschutzerklärung

Allgemeines

Bestandsdaten
Bestandsdaten sind personenbezogene Daten eines Nutzers, die für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung eines Vertrages (hier: zwischen dem naldo bzw. der RSV und dem Nutzer) erhoben und verwendet werden.

Nutzungsdaten
Nutzungsdaten sind Daten, die die Inanspruchnahme der Telemedien ermöglichen. Zu den Nutzungsdaten zählen insbesondere Merkmale zur Identifikation des Nutzers, Angaben zu Beginn, Ende sowie Umfang der jeweiligen Nutzung und Angaben über die vom Nutzer in Anspruch genommenen Telemedien.

Nutzer
Nutzer sind alle Personen, die die mobile Applikation (App) oder den naldo-Online-Ticket-Shop nutzen.

1. naldo-App

Speicher

Die Apps für Android und iOS beinhalten eine eigene Karte. Um Ihr Datenvolumen zu schonen und die Kartenanzeige zu beschleunigen, werden einmal heruntergeladene Kartenkacheln auf Ihrem Smartphone gespeichert. Diese Kartenkacheln können Sie von der App auch jederzeit wieder löschen lassen. Daher wird die Berechtigung für den Schreib- und Lese-Zugriff auf den lokalen Speicher benötigt.
Leider fassen einige Plattformen verschiedene Zugriffe zu einer Berechtigung zusammen, so dass teilweise mehr Rechte von der App angefordert werden müssen, als diese eigentlich benötigt. Bei Android wurden z. B. der Zugriff auf Fotos, Medien und Dateien zu einer Berechtigung vereint.

Sharing-Funktion

Berechnete Fahrten lassen sich über die App im Kalender speichern oder z. B. per E-Mail oder WhatsApp an Dritte versenden. Die zur Verfügung stehenden Funktionen richten sich nach den auf dem Smartphone installierten Diensten und unterliegen deren Datenschutzgrundsätzen. Der Zugriff auf eingerichtete Kalender erfolgt nur schreibend, die bestehenden Einträge werden also nicht ausgelesen. Kontaktdaten werden nur zum Zwecke der Nachrichtenübermittlung verwendet; es findet keine anwendungs- oder serverseitige Weiterverarbeitung oder Speicherung der Daten statt.

2. Ticketkauf über naldo-Online-Ticket-Shop und naldo-App

Das berechtigte Interesse auf unserer Seite besteht in der Auslagerung der Zahlungsabwicklung und des Forderungsmanagements. Das berechtigte Interesse auf Seiten der LogPay Financial Services GmbH besteht in der Erhebung der Daten zum Zwecke der Abwicklung von Zahlungen, zum Forderungsmanagement, der Bewertung der Zulässigkeit von Zahlarten und der Vermeidung von Zahlungsausfällen.

Sie können der Übermittlung dieser Daten an die LogPay Financial Services GmbH jederzeit widersprechen, allerdings ist dann keine Bestellung mehr über den elektronischen Vertriebskanal möglich.

Die datenschutzrechtlichen Informationen der LogPay Financial Services GmbH können Sie unter https://landingpage.logpay.de/mobility_dsgvo_2018/ abrufen.

Wie sicher verlaufen unsere Transaktionen über das Internet?

Um unseren Webverkauf sicher abzuwickeln, verwenden wir die seit Jahren bewährte SSL-Technologie (Secure-Socket-Layer). Auf diese Weise verschlüsseln wir alle Ihre Personen- und Zahlungsdaten, wie z. B. Adressdaten, Kreditkartennummer oder Kontonummer, ohne dass andere in der Lage sind, Einblick in Ihre Daten während einer Kauf-Transaktion zu erhalten.

Webanalyse und Tracking

Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.