naldo hebt Tarif zum 1. Januar maßvoll an

Rettungsschirme von Bund und Land senken Tarifanpassung

"Gute Nachrichten gibt es für alle Bus- und Bahnfahrer in der Wabe Reutlingen: Der Gemeinderat Reutlingen hat zwischenzeitlich entschieden, dass das "Umwelt-Ticket-Paket" mit der Preisstufe 20 auch in 2021 fortgeführt wird", erklärte Dieter Pfeffer. Weiterhin führe das Land zum 13. Dezember den bwtarif für Zeitkarten ein. Hiervon profitierten alle naldo-Abokunden, die bisher Abonnements mehrerer Verbünde nutzen. Sie benötigen künftig nur noch ein Ticket und sind meistens auch günstiger unterwegs.

"In allen Bussen und Bahnen und an den Haltestellen im naldo gilt weiterhin die Pflicht, eine Alltagsmaske zu tragen. Unsere Fahrgäste sind aufgerufen, sich daran zu halten, und so das Infektionsrisiko für sich selbst und für alle anderen zu vermindern", erklärte Pfeffer. Die Verkehrsunternehmen würden umfangreich auf die Maskenpflicht hinweisen und sorgten mit ihrem Kontrollpersonal für die Einhaltung, zusätzlich gebe es gemeinsame Schwerpunktkontrollen mit Polizei und Ordnungsamt. "Die überwiegende Mehrzahl unserer Fahrgäste hält sich ordnungsgemäß an die Maskenpflicht. Und da in unseren Bussen und Bahnen an den Stationen und Haltestellen ein regelmäßiger Luftaustausch erfolgt, besteht kein erhöhtes Infektionsrisiko", so naldo-Geschäftsführer Dieter Pfeffer.

Anlage: