Erstes naldo-Abo als Handyticket verfügbar

365€-Abo in Reutlingen nun online bestellbar - naldo baut digitalen Service aus - Bundesförderung durch Programm "Lead City Reutlingen"

"Mit dem neuen Handyticket setzen wir für den Öffentlichen Personennahverkehr in und um Reutlingen ein deutliches Zeichen. Denn so werden Zugangshürden gerade für Neukunden erheblich reduziert", führte Stefan Dvorak, Amt für Stadtentwicklung Reutlingen, aus. Dank eines hohen Bundeszuschusses im Rahmen von "Lead City Reutlingen" habe man dieses Projekt in 2020 zusammen mit dem Verkehrsverbund naldo und dem Reutlinger Stadtverkehr umsetzen können. Wichtiger Bestandteil des Projektes sei die erstmalige Verwendung des neuen VDV-KA-Barcodes als Kontrollmedium gewesen. Dieser diene bundesweit künftig als neuer Barcode-Standard im Öffentlichen Personennahverkehr.

"Wir würden uns freuen, wenn auch unsere Stammkunden das neue Handyticket nutzen würden", sagte Mark Hogenmüller, Geschäftsführer des Reutlinger Stadtverkehrs. Das naldo-Abocenter Reutlingen nehme gerne die Papiertickets zurück und stelle das Abo auf Handyticket um.