Mit dem naldo-Abo zwei Wochen kostenlos durch Deutschland fahren

Aktion "Deutschland Abo-Upgrade" von 13. bis 16. September - Nahverkehrsbranche bedankt sich bei Abokundschaft

Für alle Abofahrkarten gilt, dass sie im Monat September gültig sein müssen. Für 9-Uhr-Abos wird im Rahmen der Aktion die morgendliche Sperrzeit aufgehoben, die Mitnahmeregelung der übertragbaren naldo-Abos gilt nicht für Fahrten über den eigentlichen Geltungsbereich hinaus. Monatskarten oder Schülermonatskarten im Barverkauf sind, ebenso wie Abos der Stadtwerke Sigmaringen, von der Teilnahme ausgeschlossen.

naldo-Abokunden, die das Deutschland Abo-Upgrade nutzen möchten, müssen sich auf der Aktionswebseite www.besserweiter.de/abo-upgrade registrieren, das Registrierungsformular wird am 6. September freigeschaltet. Anschließend wird dem Kunden eine personalisierte Fahrtberechtigung per E-Mail zugeschickt, die er ausgedruckt oder per E-Mail mit sich führen muss. Diese Fahrtberechtigung ist nur in Verbindung mit der Abokarte bzw. dem Semesterticket gültig, auf Verlangen muss zudem ein amtlicher Lichtbildausweis vorgezeigt werden.

„Wir freuen uns, dass es nach dem ‚bwAboSommer‘ des Landes Baden-Württemberg und der Verbünde im Land ein weiteres tolles Dankeschön-Angebot für unsere Abokundschaft gibt. Wir sind gespannt, in welchen Bundesländern und Regionen unsere Abokundinnen und -kunden auf Entdeckungsreise gehen werden“, so Christoph Heneka. Alle aktuellen Informationen zum „Deutschland Abo-Upgrade“ finden sich auf www.naldo.de/abo-upgrade und auf www.besserweiter.de/abo-upgrade