Am 14. Dezember tritt neuer naldo-Fahrplan in Kraft

Neuer naldo-Verbundfahrplan ist ab 9. Dezember erhältlich –  Erstmals ergänzen „Mini-Linienpläne“ den Verbundfahrplan

 Folgende wichtige Verbesserungen gibt es im Fahrplanangebot:

  • Die Verspätungen auf der Zollernbahn ZAB 1 (Tübingen – Sigmaringen - Aulendorf) waren in der Vergangenheit für die Fahrgäste sehr unbefriedigend. Zum Fahrplanwechsel sollen die Züge pünktlicher verkehren und dadurch auch die Anschlüsse gesichert werden. Einzelne Züge halten daher im Zollernalbkreis einmal weniger als bisher. Diese Maßnahmen sind erforderlich, um zusammen mit einem durchgehenden Neigezug-Betrieb Tübingen - Sigmaringen - Ulm der überwiegenden Zahl der Fahrgäste einen pünktlichen und zuverlässigen Betrieb anzubieten.
  • Auf der Ermstalbahn wird zum Fahrplanwechsel ein zusätzlicher Halt „Ermstalklinik“ in Betrieb genommen. Dafür wird die Streckenhöchstgeschwindigkeit auf 80 km/h erhöht.
  • Im Zollernalbkreis werden im Sommerhalbjahr zwei neue Rad-Wander-Busse eingerichtet. So auf der Linie 44 von Albstadt-Ebingen zum Nägelehaus und auf der Linie 2 von Bisingen zur Burg Hohenzollern.
  • Im Stadtverkehr Albstadt werden die Anrufsammelbusse der Linien 76/77 ins Wohngebiet Raidental in regulär verkehrende Kurse umgewandelt.
  • Im Stadtverkehr Hechingen wird das Angebot modifiziert: sonntags werden nun Rufbusse eingesetzt.
  • Im Osten des Landkreises Tübingen werden die Busverbindungen zwischen Tübingen und Reutlingen über die Härten sowie die Anbindung von Kusterdingen, Jettenburg und dem Industriegebiet Mark West nochmals optimiert: z. B. Taktverdichtungen auf der Linie 7611 unter der Woche, zusätzliche Anmeldeverkehrs-Angebote für Kusterdingen und Jetttenburg, optimierte Anbindung der Schulen in Kirchentellinsfurt, Kusterdingen und Mähringen sowie neue Frühverbindungen von Kusterdingen und Kirchentellinsfurt nach Tübingen und Reutlingen.
  • Im Stadtverkehr Tübingen werden an Samstagen auf den Linien 5, 6, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 17, 18, 19 und 22 wegen der verlängerten Öffnungszeiten vieler Geschäfte zwischen 14:00 und 19:00 Uhr zusätzliche Fahrten angeboten.
  • Der seit Mitte April fahrende Flughafenbus eXpresso X3 (Pfullingen-Reutlingen-Pliezhausen-Flughafen) ist nun im Fahrplanbuch Reutlingen integriert.

Detaillierte Auskünfte zu den Fahrplanänderungen erteilen die betroffenen Verkehrsunternehmen und die Landratsämter.