naldo mit ÖPNV-Projekt im Innovationsprogramm des Landes

Das erste Innovationsprogramm des Landes wurde von 10 Jahren gestartet und hatte den Einstieg in die elektronische Fahrplanauskunft geschaffen und die Einführung elektronischer Fahrscheindrucker auf den Weg gebracht. Das zweite Innovationsprogramm soll nach Aussage des Landes einen ähnlichen Schub im ÖPNV geben. Insgesamt wurden 58 Projekte von 30 Antragsstellern angemeldet, davon wurden 41 in das Innovationsprogramm aufgenommen.

Über die Fördersumme des Projekts ist noch nichts bekannt, da darüber vom Ministerium für Umwelt und Verkehr Baden-Württemberg erst entschieden wird, wenn die Antragsunterlagen geprüft sind.