Mit naldo zu den Alb-Guides auf die Schwäbische Alb


„Die Alb-Guides leisten einen wichtigen Beitrag zum umweltfreundlichen Tourismus. Wir würden uns freuen, wenn zudem möglichst viele Alb-Guide-Gäste die Anfahrt umweltfreundlich mit Bus und Bahn machen würden, denn achtzehn der vierzig Alb-Guide-Touren können auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln angefahren werden“, erklärte Wolfgang Lang, naldo-Geschäftsführer. Auf dem Freizeitportal www.naldoland.de seien daher unter der Rubrik „Geführte Tour“ alle diejenigen Alb-Guide-Touren zu finden, die mit Bus und Bahn machbar seien. Diese Touren sind zudem direkt mit der Elektronischen Fahrplanauskunft EFA verknüpft, so dass sich der Nutzer direkt die Fahrtverbindung mit Bus und Bahn online holen kann.

Weitere Informationen: www.naldoland.de oder www.alb-guide.de, das aktuelle Programmheft ist auch beim NABU Baden-Württemberg, Tel. 0711/96672-12, E-Mail: service@nabu-bw.de erhältlich. Pressefotos stellen wir bei Bedarf gerne zur Verfügung!