Mit dem Zug das Ammertal neu entdecken

Mit der Ammertalbahn zum Wandern und Inliner fahren – Broschüre „Zugtour Ammertalbahn“ wirbt hierfür auf der CMT

Wie Wolfgang Lang erklärte, habe naldo mit den naldo-Tagestickets das passende Tarifangebot. „Ein naldo-Tagesticket Gruppe für das gesamte Netz kostet 15,50 Euro. Mit ihm können bis zu fünf Personen einen ganzen Tag lang im gesamten naldo-Verbundgebiet beliebig unterwegs sein“, betonte Lang. Mit der „Zugtour Ammertalbahn“ setze der Verkehrsverbund naldo einen vorläufigen Schlusspunkt unter sein erfolgreiches Projekt „Zugtouren im naldoland“. Nach „Zugtouren“ auf der Ermstalbahn, der Schwäbischen Alb-Bahn, der Zollern-Alb-Bahn 1-3, sei dies nun der fünfte – und vorläufig letzte - Flyer dieser Reihe.

Der Ausflugsbegleiter „Zugtour Ammertalbahn: Landschaftsgenuss zwischen Schönbuch und Wurmlinger Kapelle“ ist erhältlich beim Zweckverband ÖPNV im Ammertal (Tel. 07071/207-4305, e-mail: zugtour@ammertalbahn.info) sowie beim Verkehrsverbund naldo (Tel. 07471/93019696, verkehrsverbund@naldo.de). Die Broschüre kann zudem in elektronischer Form auf den Internetseiten unter www.ammertalbahn.info und www.naldo.de abgerufen werden.