Besucher des Kulturzentrums franz.K fahren künftig umweltfreundlich mit Bus und Bahn

Einführung eines naldo-Kombitickets ist beschlossene Sache - Start zum Juli 2010

Das naldo-Kombiticket des franz.K gilt im gesamten Verbundgebiet des naldo, also in den Landkreisen Reutlingen, Tübingen, Sigmaringen und im Zollernalbkreis. Zudem im Ammertal auf der gesamten Ammertalbahn, auf der Neckar-Alb-Bahn bis Bempflingen und auf der Kulturbahn bis Horb. Zudem gilt das Kombiticket auch im Flughafenbus eXpresso sowie auf dem Airportsprinter 826/828 im Abschnitt Tübingen – Dettenhausen. Das Kombiticket wird vom Veranstalter franz.K über ein Umlageverfahren finanziert.

„Wir freuen uns umso mehr über den neuen Service, als unsere Lage direkt neben dem Reutlinger Hauptbahnhof und in unmittelbarer Nähe zum Zentralen Omnibusbahnhof die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel sowieso schon nahe legt“, so Andreas Roth vom franz.K. Damit rücke auch für Nicht-Reutlinger das franz.K-Programm mit über 250 Veranstaltungen im Jahr einen guten Schritt näher.

„Mit dem franz.K hat sich nun neben dem Landestheater Tübingen, der Philharmonie Reutlingen und dem Theater PATATI-PATATA ein weiterer Kulturanbieter entschlossen, ein naldo-Kombiticket anzubieten. Das freut uns und wir hoffen, dass in Zukunft noch weitere Kulturanbieter hinzustoßen werden“, erklärte naldo-Geschäftsführer Lang.