Busse und Bahnen fahren am 10. Mai besonders günstig

Verbundweit fahren: für Abo-Kunden kostenlos - Gelegenheitsfahrer zahlen meist weniger als 2 Euro

„Dank unserer Fahrgäste ist naldo seit dreizehn Jahren sehr erfolgreich. Knapp 40 Prozent mehr Fahrgäste nutzen seit Verbundstart 2002 Bus und Bahn, naldo ist somit zur Marke für den Öffentlichen Personennahverkehr in unserer Region geworden“, betonte Pfeffer. „Leider endet der Streik bei der Deutschen Bahn erst am Aktionssonntag um 9 Uhr. Da die Bahn jedoch nur eines von 46 Verkehrsunternehmen im naldo ist, können unsere Kunden viele Ausflugsziele im naldo mit den Bussen bzw. mit den Zügen der Hohenzollerischen Landesbahn bereisen, die fahrplanmäßig verkehren.“ 

Das Freizeitportal www.naldoland.de gibt mit 80 ausgearbeiteten Tourenvorschlägen und 360 Ausflugszielen viele Anregungen zur umweltfreundlichem Freizeitgestaltung. „Ich würde mich freuen, wenn möglichst viele Bürgerinnen und Bürger am 10. Mai naldo testen und sich vom Bus- und Bahnfahren begeistern ließen. So lassen sich unsere vier wunderschöne Landkreise umweltfreundlich erkunden“, sagte Pfeffer.