Vergleich Abo 25 und Schülermonatskarte im Schülerlistenverfahren über die Schule

Egal ob Schülermonatskarte oder das neue Abo 25 über die Schule – es sind zwei tolle Angebote für junge Menschen im naldo.
Hier nun beide Angebote im Vergleich:

Abo 25Schülermonatskarten
Räumliche GültigkeitRund um die Uhr netzweit gültig.Die Schülermonatskarte gilt ganztägig für alle Verkehrsmittel in dem auf der Fahrkarte aufgedruckten Geltungsbereich. Hinzu kommt die „Freizeitregelung”: an Schultagen und beweglichen Ferientagen ab 13.15 Uhr sowie in den gesetzlichen Schulferien, samstags, sonn- und feiertags ganztägig ist die Schülermonatskarte im gesamten naldo-Netz gültig.
BeginnStart zum 1. September, das Abo 25 läuft 12 Monate, 11 Monate Eigenanteil/Schüleranteil bzw. der entsprechende Preis der Schülermonatskarte (max. der Preisstufe 2) werden abgebucht, der August wird nicht abgebucht.Start ist normalerweise der Schuljahresbeginn. Die „Septemberregelung” entfällt, d.h. ab 1. August 2020 dürfen Schüler nicht mehr mit der September-Schülermonatskarte bereits im August fahren.
Zeitliche Bindungl2-monatige Bindung, keine vorzeitige Kündigung möglich (nur in Ausnahmefällen: Schulwechsel, Krankheit usw.).Monatsabschnitte können bei Nichtnutzung vorab, spätestens am letzten Schultag des Vormonats, im Schulsekretariat abgegeben werden - dann erfolgt keine Berechnung.
EndeNach Ende der Schul-/Ausbildungszeit endet das Abo 25 automatisch, doch kann es bis zu dem Monat weiter bezogen werden, in dem man 26 Jahre alt wird.Der Bezug der Schülermonatskarten endet automatisch mit dem Ende der Schul- und Ausbildungszeit.
Fahrstrecke Berechnungsgrundlage für den Preis ist die gesamte Wegstrecke Wohnort, Schulort und Ausbildungsort.Kann grundsätzlich auch für Teilstrecken Wohnort zu Schulort bezogen werden (Ausnahme: Landkreis Tübingen).