naldo und seine Nachbarn

Der Verkehrsverbund naldo ist einer von 22 Verkehrsverbünden (Übersichtskarte [pdf]) in Baden-Württemberg.

Seit Verbundstart hat der Verkehrsverbund naldo versucht, durch Kooperationen mit den Nachbarverbünden sein Verkehrsgebiet so zu erweitern, dass möglichst viele seiner Kunden mit dem naldo-Tarif unterwegs sein können. Mit den jetzt bestehenden Kooperationen wurden somit gleichzeitig auch oftmals bestehende Tariflücken zwischen naldo und seinen Nachbarverbünden geschlossen. Dadurch ergeben sich aber auch Veränderungen für diejenigen ÖPNV-Nutzer, die über die Verbundgrenzen – insbesondere auf den Schienenstrecken - hinweg fahren.

VVS DING VGC vgf VVR TUTicket VHB bodo
naldo-Nachbarn
Klicken Sie in der Karte auf ein Gebiet, um weitere Infos über den entsprechenden naldo-Nachbar zu erhalten.

Gelegenheitskunden:

Zum 9. Dezember 2018 startet der bwtarif. Neben MetropolTagesTicket und Baden-Württemberg-Ticket  können ab dann für Fahrten in ganz Baden-Württemberg Fahrkarten des Gelegenheitsverkehrs gekauft werden, die alle Verkehrsmittel beinhalten. Eine Aneinanderreihung von Einzel- oder Tagestickets verschiedener Verbünde ist immer dann möglich, wenn der Umstiegspunkt gleichzeitig gemeinsamer Tarifpunkt zweier Verbünde ist oder aber Verbundtickets im Vorfeld als Handy- oder Online-Ticket erworben werden können. Weiterhin gibt es keine Möglichkeit, Verbundfahrscheine außerhalb des Verbundgebietes zu kaufen (z.B. VVS-Fahrscheine im naldo oder naldo-Fahrscheine im VVS).