Oberschwaben & Bodensee

Auch mit seinem südlichen Nachbarn, dem Bodensee-Oberschwaben Verkehrsverbund (bodo), ist naldo eng verbunden.

Das Tarifgebiet des bodo reicht bis nach Bad Saulgau, Ostrach, Pfullendorf und Wald. Im Gegenzug reicht der naldo bis nach Überlingen (Wabe 801), Altshausen (Wabe 804) und Aulendorf (Wabe 805). Daher sind diese Orte gemeinsame Tarifpunkte der beiden Verkehrsverbünde.

Bei Fahrten zwischen dem naldo-Gebiet und den Waben Aulendorf, Altshausen und Überlingen gilt der naldo-Tarif.Somit gilt z.B. auf der kompletten Zollern-Alb-Bahn (KBS 766), aus dem naldo-Gebiet kommend, der naldo-Tarif.

Bei Fahrten zwischen den Waben 804 bzw. 805 (außer 891) und den Übergangsgebieten zum Donau-Iller-Nahverkehrsverbund (DING) (Wabe 901, 902, 903, 910 bzw. 911) gilt der DING-Tarif.

Innerhalb der Waben Überlingen, Altshausen, Aulendorf und im Binnenverkehr zwischen diesen Waben, gilt der Tarif des bodo. Bei Fahrten von diesen Waben nach Pfullendorf, Ostrach und Bad Saulgau gilt ebenfalls auf den direkten Wegen der Tarif des bodo, sofern nicht über das Kerngebiet des naldo (z.B. Sigmaringen) gefahren wird.