Alles wird busser. Der neue Reutlinger Stadtverkehr.

Alles wird busser. Der neue Reutlinger Stadtverkehr.

Die Wabe Reutlingen (220) startet am 1. Januar 2019 mit der neuen Preisstufe 20. Ab dann gelten besonders günstige Preise für folgende naldo-Tickets: Tagesticket Erwachsener und Tagesticket Kind, Schülermonatskarte, Jahres-Abo persönlich und 9-Uhr-Jahres-Abo persönlich. Die Wabe Reutlingen umfasst die Städte Reutlingen und Pfullingen, die Gemeinden Eningen u. A., Pliezhausen, Walddorfhäslach und Wannweil sowie die interkommunalen Industriegebiete Mahden und Mark West.
Selbstverständlich dürfen mit naldo-Fahrscheinen der Preisstufe 20 Stadtbusse, Regionalbusse und Bahnen genutzt werden!

Wabe Reutlingen 220

Die Bundesrepublik Deutschland fördert im Rahmen des Sofortprogrammes „Saubere Luft“ Angebote des Umwelt-Ticket-Paketes für die Stadt und die naldo-Wabe Reutlingen. Da der Bund das Projekt zeitlich befristet bis 31.12.2020 fördert, ist die Preisstufe 20 auf diesen Zeitraum ausgelegt.

Übersicht naldo-Fahrscheine mit reduzierten Preisen

Kauf der Fahrkarten

  • Tagestickets können beim Busfahrer, am Fahrscheinautomaten und an den Verkaufsstellen im naldo gekauft werden. Zudem sind sie als naldo-Handyticket direkt aus der naldo-App kaufbar. Weiterhin gibt es den naldo-Online-Ticket-Shop, in dem diese Tickets bequem von zu Hause gekauft und ausgedruckt werden können.
  • Schülermonatskarte können beim Busfahrer (außer RSV), am Fahrscheinautomaten oder an den Verkaufsstellen im naldo gekauft werden.
  • Jahres-Abo/9-Uhr-Jahres-Abo: Diese naldo-Abos können bequem ab 11. Dezember über das Abo-Online-Tool bestellt werden.

Bestandskunden

  • Schülerlistenverfahren: Viele Schüler im Landkreis Reutlingen beziehen ihre naldo-Schülermonatskarte über die Schule. Selbstverständlich werden auch diese Fahrkarten ab 1. Januar 2019 im Preis automatisch reduziert und die Schüler darüber rechtzeitig informiert.
  • Jahres-Abo-Kunden: Alle naldo-Abo-Kunden erhielten Anfang Dezember ihr jährliches Abo-Anschreiben, dass u.a. über die neue Preisstufe 20 informiert. Wer bereits ein persönliches Jahres-Abo bezieht muss nichts weiter unternehmen, sein Abo wird zum 1. Januar 2019 automatisch auf den reduzierten Preis angepasst. Alle anderen Kunden können sich im Rahmen ihres Sonderkündigungsrechts überlegen, ob und auf welches Abo sie umsteigen möchten. Ein Umstieg ist zu jedem Monatsersten möglich, das naldo-Abocenter muss dies aber stets bis spätestens zum 15. des Vormonats wissen. naldo-Abocenter
  • Job-Ticket-Kunden: Auch Job-Ticket-Kunden werden von ihrem Arbeitgeber bzw. vom naldo-Abocenter rechtzeitig über die neuen Preise informiert und haben die Möglichkeit, ihr Abo zu ändern.

Noch Fragen? Rufen Sie uns an:
naldo-Hotline 0 74 71/93 01 96 96 oder senden Sie uns eine E-Mail an verkehrs­verbund­@naldo.de

  • Bundesministerium für Verkehr und digitiale Infrastruktur
  • Stadt Reutlingen
  • Verkehrsverbund Neckar-Alb-Donau