Deutschlandticket als Job-Ticket

  • Rabattiertes Deutschlandticket (5 Prozent) für Arbeitnehmer, sofern ein Rahmenvertrag zwischen Arbeitgeber und naldo abgeschlossen wurde. (Interessierte Arbeitgeber wenden sich bitte direkt an den Verkehrsverbund naldo).
  • Der Zuschuss des Arbeitgebers an die Beschäftigten beträgt mindestens 25 Prozent auf den regulären Ticketpreis. Den Arbeitgeberzuschuss bezahlt das Unternehmen/die Behörde intern, z.B. über die Lohnbuchhaltung, aus.
  • Persönlich
  • Gilt rund um die Uhr, sieben Tage die Woche im Öffentlichen Personennahverkehr (2. Klasse) in ganz Deutschland (nicht im Fernverkehr: ICE, IC, EC, Fernbus. Ausnahme: Gäubahn (KBS 740 - Stuttgart-Singen))
  • Start zu jedem Monatsersten möglich, Ausgabe im Abonnement als Handyticket (>> Ausgabe in WDW-App) oder Chipkarte
  • Monatliche Zahlweise
  • Nicht übertragbar, Kinder unter sechs Jahren fahren kostenlos mit, keine weiteren Mitnahmeregelungen
  • Das Abo ist monatlich kündbar. Die Kündigung muss bis spätestens zum 10. des Vormonats beim zuständigen Abocenter eingegangen sein, dann erfolgt keine Abbuchung.
  • Amtlicher Lichtbildausweis muss mitgeführt werden
  • Mobilitätsgarantie greift: Taxikosten im naldo-Netz werden bis max. 35 Euro erstattet
  • Bestellfrist Handyticket: bis einschl. 27. eines Monats (auch für den laufenden Monat), Bestellfrist Chipkarte: bis einschl. 10. des Vormonats. Zusätzlich steht in der Aboverwaltung im Kundenportal monatlich ein Print@Home-Ticket für das naldo-Netz bereit.
naldo-Tarif
Waben / PreisstufePreis
Nahverkehr Deutschland46,55
Preise in Euro. Gültig ab 01.05.2023 (Preis pro Monat)

Zusatzoptionen

  • naldo-Plus: Gegen einen Aufpreis von 11,00 Euro im Monat wird das Deutschlandticket im naldo-Netz [pdf] übertragbar und es gilt eine Mitnahmeregelung. Die Zusatzoption wird nicht rabattiert.
    Das Deutschlandticket mit naldo-Plus wird ausschließlich als Papierticket ausgegeben (ab 1. Januar 2024 als Chipkarte) und kann nicht als Handyticket freigeschalten werden.
  • Erste Klasse BW: Gegen einen Aufpreis von 49,00 Euro im Monat gilt das Deutschlandticket als Jobticket in Baden-Württemberg im Nahverkehr in der ersten Klasse. Das Deutschlandticket mit Erste Klasse BW wird als Chipkarte ausgegeben und kann nicht als Handyticket freigeschalten werden.

Alternativen

Ticketkauf

  • Abo-Kundenportal
    Handyticket (>> Ausgabe in WDW-App) oder Chipkarte
  • Bestellfristen:
    Bestellfrist Handyticket: bis einschl. 27. eines Monats (auch für den laufenden Monat), Bestellfrist Chipkarte: bis einschl. 10. des Vormonats. Zusätzlich steht in der Aboverwaltung im Kundenportal monatlich ein Print@Home-Ticket für das naldo-Netz bereit.
  • Im Bestellvorgang ist die "Arbeitgebernummer" und ggfs. die Personalnummer einzugeben. Die Arbeitgebernummer wird vom Arbeitgeber mitgeteilt. Eine Bestellung per Bestellschein ist nicht möglich.
  • Jedes Unternehmen/jede Behörde wird einem Abocenter zugeordnet

Weitere Informationen